Sign in with Twitter

Username:

Chefredakteur | Falter (Wien) ūüĎć

1,111 Following   244,112 Followers   585 Tweets

Joined Twitter 11/30/10


SOURCE: Turkey will open the Syria border for free passage and won’t stop Syrian refugees from going to Europe
Retweeted by Florian Klenk @SherlockH85 Es ist aber weder Krise noch Katastrophe @SherlockH85 @PeterBussjaeger Es ist weder Krise noch Katastrophe. Es ist allenfalls Pandemie. https://t.co/8NYm9Y8KghEs gibt noch genau einen Platz f√ľr das Hintergrundgespr√§ch in Pedasduarf. @florianscheuba1 https://t.co/hAx6Q85QkQMeine Kinder haben jetzt auch schon Angst vorm Coronavirus. Ich hab Ihnen aber gesagt, dass es jetzt ganz wichtig i‚Ķ https://t.co/sZe8XU9iUo
Retweeted by Florian Klenk @xandlb Ich finde meine Frage durchaus konstruktivSeit wann ist das Innenministerium die höchste Gesundheitsbehörde des Landes? Und wieso sitzt ein Bundeskanzler in… https://t.co/qlrbV58zj7 @TomMayerEuropa @HCStrache1 Sags du ihm. #duckundwegWer von den Kanzlerberatern sagt seinem Chef, dass diese Art ästhetisierten Krisenmanagements in einer Viruspandemi… https://t.co/NrXVBYmWCa
Retweeted by Florian KlenkWas der Wiener beim Hamstern verschm√§ht: Erbsen und Dosenkarotten. https://t.co/vpde77fyqjDas wars dann wohl https://t.co/6g3g4HTS2K @andreastuerk @wienkav @sebastiankurz Nein, das tut er nicht. Genau lesen. Er schildert ein ‚Äúworst case szenario‚ÄĚ,‚Ķ https://t.co/BfvZXycJH5 @JilNik Das ist der beste EAV-Song: https://t.co/KZUmNn7q8i @oliverdasgupta Da fehlt das k√ľrzel #tdg an deinem tweetWie der @wienkav und wie der Bundeskanzler @sebastiankurz auf Twitter √ľber das Corona-Geschehen informieren. Mich f‚Ķ https://t.co/p0Pkvhy33tSchmitt googelt ‚ÄúSykophant‚ÄĚ https://t.co/vPLqa8iCeoThe coronavirus can be deadly, but 80% of cases so far seem to be mild. That could also make outbreaks harder to co‚Ķ https://t.co/Vzpwx5Xg6E
Retweeted by Florian Klenk @inicomueller Ich hab noch nie eins gekauft. Wir werden damit √ľberflutetHallo @DIEZEIT, Cetin hat vor 2 Jahren derart mitgehetzt, dass MdBs wie @cem_oezdemir wg. d Armenien-Resolution in‚Ķ https://t.co/kuIAQLQLnO
Retweeted by Florian Klenk @ArminWolf Pilzmaier und Golf. @janfleischhauer Das ist jetzt aber ein bisserl unter Ihrer Liga. Ich glaub da gehts eher um einen 80er Jahre Altherrenmief. Oder?Darf ich vorstellen: Dorian. Dorian hat als arbeitsloses Polizeipferd viel Tagesfreizeit. 1250 Euro kostet seine Un… https://t.co/NUSCq8194B
Retweeted by Florian KlenkEin angenehm sachliches Expertengespr√§ch zu Corona in der Schweizer ‚Ā¶@Wochenzeitung‚Ā©. K√∂nnte man der Bundesregierun‚Ķ https://t.co/BM2OTtQEDy @janfleischhauer Wo und von wem wurden die beiden als Nazis bezeichnet? @AngelaS35160958 Die Lebenslange dauert bei uns etwa 15-20 Jahre. Jeder Mensch muss die Chance auf Besserung bekommenDieses Bild sollte nie aufgenommen werden. Dieses Bild sollte nie an die √Ėffentlichkeit geraten. Zumindest wenn e‚Ķ https://t.co/lZ8GQQEEEH
Retweeted by Florian Klenk @OezlemTopcu Was war? @Elysium_000 @HeikoHeinisch @RichardSchmitt2 Da steht alles. Sein Projekt und seine Fehler. Hundertmal erzählt. https://t.co/37aLobq1c9 @RichardSchmitt2 @oktotv Ich habe Dir keinen Koksvorwurf gemacht. Ich hab nur Schmitt gespielt. @krone_at Wer schreibt da eigentlich im Krone-Account? Ein Bolschewistisches Kollektiv? @HugoMuellerVogg Sie haben falsch verstanden @aut_joseph @anna_theresa49 Ist alles bei Ihnen in Ordnung?
2/27
2020
@GerhardJarosch @RablPeter Bei uns gilt sogar die Justiz als ein rotes Netzwerk @GhostSchreiber Wollen Sie ihn lebenslang einsperren? @krone_at Ich will Euch nur ein bisschen am Heucheln behindern.Ungarn schafft die Kunstfreiheit ab. Obszöne Maßnahmen, geradezu surreal, mitten in Europa. Ein feuchter Traum alle… https://t.co/yI5be9w82p
Retweeted by Florian Klenk @krone_at Ich bin in keinster Weise verlegen. Aber Euer billiges ‚ÄúKlenk hat uns mit Goebbels verglichen‚ÄĚ-Emp√∂rium i‚Ķ https://t.co/FJBid03z2j @ImperatorRom Ich glaube es ber√ľhrt sie eher peinlich, dass man jeden tag solche inszenierten begebenheiten ertragen muss. @woliczek @krone_at ‚ÄúStockt‚ÄĚ? @krone_at https://t.co/0YG7sz05KD @krone_at Haha. Nein, niemand vergleicht sie mit G√∂bbels. Ich musste nur √ľber eure aufgeregte ‚ÄúEilmeldung‚ÄĚ schmunze‚Ķ https://t.co/g3jhViBdF8‚ÄúLustige Cowboyaktionen‚ÄĚ nennt Wiens Gesundheitsstadtrat Hacker die Polizeisperre des Gymnasiums Albertgasse.‚ÄěDas Risiko dass man sich in √Ėsterreich ansteckt ist sehr gering‚Äú, sagt die Virologin Judith Aberle im ORF. Es g√§be‚Ķ https://t.co/XOfi0aWlNH @HCStrache1 und der Sack Reis. https://t.co/ShoaAyLCmLEr ist wieder da #Strache https://t.co/q0dVgIEIrT
Retweeted by Florian Klenk @AndiSchneider JepAschermittwochrede in Ober√∂sterreich: https://t.co/mdwQxNauT2 @pasquillo7777 Echt? Und wie ist es ausgegangen?Kann irgendwer den leasingvertrag vom polt dr√ľberlegen. https://t.co/Cc6ndP93VR @AndiSchneider Danke, anfrage geht raus. ;-) @Lesart_ Jeder hat ein recht auf eine unbemerkt verrotzte nase. @Lesart_ Danke @Lesart_ Ich finde das nicht in Ordnung. Wieso machen Sie das und stellen die Kollegin so blo√ü? @HerbertPawlek :-) @HerbertPawlek https://t.co/Jh6NHvJNGR @ernstfischer Finde ich gar nicht. @HerbertPawlek Wickel?Wir haben an die Wirtschaftskammer eine Anfrage nach dem Auskunftspflichtgesetz gestellt. Wir wollen wissen, was di‚Ķ https://t.co/zz9nFqfZlmLieber Alexander Wrabetz, ich h√§tte da eine Frage. Wieso ist es demokratiepolitisch in Ordnung, dass der √∂ffentlich‚Ķ https://t.co/1WPGO60HYz
Retweeted by Florian Klenk @DodoTheBirdy @RablPeter Der Strafzweck ist Resozialisierung. Alles andere w√§re ‚ÄěHaftende: der Tod‚Äú. @arminthurnher @GerhardJarosch Nein. :-) @GerhardJarosch Empfehle dazu diesen sch√∂nen Text von @arminthurnher : https://t.co/2Bxsn0unIV#pt: 1 million people, including 600,000 kids, with the clothes on their back & some blankets, if they're lucky. In‚Ķ https://t.co/dzaMHDKpRD
Retweeted by Florian KlenkIn 85 days, ~1 million people have fled their homes in #Idlib, #Syria. 60% are kids & 20% women. They're now home… https://t.co/sL6QoRhsg7
Retweeted by Florian Klenk#pt: The #Idlib crisis is unprecedented, BUT not just for #Syria - this is the biggest humanitarian crisis in moder… https://t.co/y0OmjfFU1t
Retweeted by Florian KlenkWas die Panik rund um das Corona-Virus verdr√§ngt: https://t.co/Q5WMXqMFp2#hassimnetz https://t.co/RUn5vHceDqWenn ich hier so manche Kommentare lese, was mit Weinstein oder anderen schweren Sexualstraft√§tern im Knast alles p‚Ķ https://t.co/noUAcT1mxo @DonGiov93539909 Ich habe mein Posting sehr pr√§zise formuliert. @stefank05608874 @vootercaust Ja. @RichardSchmitt2 @falter_at Ach Richard, das ist so billig wie durchsichtig. @HeikoHeinisch @RichardSchmitt2 Dazu hatten wir eine ausf√ľhrliche Berichterstattung. Aber chorherr hat sich weder b‚Ķ https://t.co/zyt9hU6Ra0Man braucht eigentlich gar keine Klarnamenpflicht um Rassismus und Hass im Netz zu kontern. Die Leute outen sich se‚Ķ https://t.co/yB7dNcCkvg @LeoKohlbauer @Heigeign @RichardSchmitt2 Oder Gudenus senior? Waldh√§usel? Kickl? Haider gar? @LeoKohlbauer @Heigeign @RichardSchmitt2 Welche meinen Sie? Meischberger? Rumpold? Westenthaler? Scheuch? Dobernig?‚Ķ https://t.co/NSD7YsWjtD @woliczek @RichardSchmitt2 Nein. Wichtig @ElwisPresslie @RichardSchmitt2 @potzblitz6 @Presserat Nicht verbl√∂deln. @ein_realist @RichardSchmitt2 Welche Zeugen? @RichardSchmitt2 @potzblitz6 Du kannst alles was ich geschrieben habe gerne hier posten. @Heigeign @RichardSchmitt2 Ja. Und bisher gab es keinen einzigen belastenden Beweis. Aber das ist Ihnen vermutlich egal @RichardSchmitt2 @potzblitz6 Du wolltest uns Fragen zu Okto stellen. Ich hab immer noch keine erhalten. @ein_realist @RichardSchmitt2 Er ist weder Stadtplaner, noch hat er kassiert. Aber was scheren Sie schon die Fakten @yves_xxx @RichardSchmitt2 Beleg? @potzblitz6 @RichardSchmitt2 Beleg? @12s181 Nein. Gerne kann ich Ihnen erkl√§ren, was Bolz da ganz absichtlich durcheinander gebracht hat. Rufen Sie mich gerne an.Monatelang wurde Christoph Chorherr samt Ehefrau und Exfrau von ‚Ā¶@RichardSchmitt2‚Ā© und einem Anwalt der Heumarktgeg‚Ķ https://t.co/R52YoHrtER1,2 Millionen Euro in blauen Vereinskassen. Wie Gudenus und Strache ‚Äěam Rechnungshof vorbei‚Äú Geld einsammelte. Wie‚Ķ https://t.co/IFTPIQi4c4 @LeoKohlbauer @wochenblickat @Seibert_WoBlick @falter_at Es gibt keine ‚Äěmissbr√§uchliche Verwendung‚Äú der Gelder, es‚Ķ https://t.co/TZe48pNbof @LeoKohlbauer @falter_at @oktotv @Stadt_Wien Herr Kohlbauer, Sie sagen absichtlich (?) die Unwahrheit. Wir haben s‚Ķ https://t.co/RoO4fX7CaVSchmitt behauptet, der Falter w√ľrde Fragen zu Okto nicht beantworten. Wir laden ihn ein, seine Fragen √∂ffentlich zu‚Ķ https://t.co/FzZyY9ZWjo @RichardSchmitt2 @klenk @falter_at @oktotv Lieber Richard, wie lauten Deine Fragen? Du kannst sie hier √∂ffentlich s‚Ķ https://t.co/syxtQQXJVu#aboutschmitt https://t.co/DFe7j4FDPe @HCStrache1 Ich glaub das war kein Reisschnaps. https://t.co/QTmEnIk24F @HCStrache1 Mit w√ľrde schon reichen, wenn Sie die Frage beatworten, warum Sie per SMS die Kontonummer von ‚ÄěAustria‚Ķ https://t.co/GEDgLiA0Yh @ZumRapport Als er die Krone verlassen hatte, haben ihn sehr viele Leute als ganz tollen Journalisten gew√ľrdigt.PS: f√ľr diesen Thread wird mich Schmitt vermutlich wieder durchs Dorf jagen. ‚ÄěKlenks Nerven liegen blank‚Äú, ‚ÄěKlenk d‚Ķ https://t.co/uO2GyCsoTLnur das getan, was Schmitt angeblich w√ľnscht. Er hat sich den Fragen der Opposition gestellt und aufgekl√§rt. Die MA‚Ķ https://t.co/4Kj8Z4QE3mEin Beleg f√ľr Schmitts Stil. Wir haben ihn mindestens f√ľnfmal aufgefordert seine ‚ÄěFragen zu dieser Falter/OktoTV-Ca‚Ķ https://t.co/4hXzUq9I1KDieser Journalismus von Schmitt wird von der rotgr√ľn regierten Stadt Wien √ľbrigens auch noch mit Millionen-Inseraten gef√∂rdert.Die Krone hat diesen Stil Schmitts erkannt und ihn mehr oder weniger rausgeworfen. Jetzt treibt er bei Fellners Oe2‚Ķ https://t.co/K3ket93Gle
2/26
2020

0